Unsere Infostände in 2015 - Neu mit dabei: Ressource-Man und Schrott-Dog

Ressource-Man und Schrottdog

Der Frühling ist vorbei und mit ihm die erste Saisonhälfte der Berliner Straßenfeste und damit der Abfallcheck-Infostände. Zeit für einen Rückblick auf viele interessante Gespräche und nette Begegnungen rund um die Themen Abfalltrennung, -vermeidung und Energiesparen. Was neu war und wo man die BUND-Berater hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder treffen kann, unsere kleine Bilder-Galerie gibt einen kurzen Einblick:

Gassi gehen für mehr Reparatur, Wiederverwendung und Recycling. Ressource-Man und sein Schrott-Dog sorgten für großes Aufsehen und Anstöße zum Nachdenken über wachsende Elektroschrottberge weltweit auf dem Malzwiesenfest am 30. Juni. Beim „popup-Repair Café“ des BUND konnten die guten Vorsätze dann auch gleich auf dem Fest in die Tat umgesetzt werden.

Das Abfallcheck-Multi-Tool - Lastenrad und mobiler Infostand - kam auch beim Sperrgutmarkt Südstern am 28. Mai zum Einsatz. Schenken, tauschen, wiederverwenden – ob Couch, ob Schreibtisch oder Stehlampe – Abfallvermeidung ganz praktisch – weitere Tipps und Infos zum Thema gab’s vom Abfallcheck.

Nicht nur ressourcen-, auch klimarelevant – der Abfallcheck klärt mit dem Mülltrennspiel auf dem Ersten Berliner Klimatag des BUND am 26. April über Klimaschutzpotenziale der Abfallvermeidung und -verwertung auf.

Auf dem Wartenberger Frühlingstag am 26. April war das Thema Altglassammlung viel diskutiert: Viele Standbesucher waren nach wie vor verärgert über den Abzug der Glastonnen aus ihren Höfen. Mehr zur Altglassammlung in Berlin erfahren Sie hier, mehr zur politischen Position des BUND dazu hier.

Auf dem Staudenmarkt im Botanischen Garten am 11. und 12. April ging es neben der Begrünung der Berliner Gärten und Balkone auch um einen grünen, umweltfreundlichen Abtransport der Pflanzen – der Berliner Abfallcheck zeigte Alternativen zur Einweg-Plastiktüte auf und beantwortete auch weitere Fragen zur Mülltrennung und Abfallvermeidung. – Wer es ganz genau wissen wollte, kam am Angebot der kostenfreien Haushaltsberatung kaum vorbei…

 

Nach den Sommerferien sind die BUND-Abfallberater mit ihren Infoständen wieder da: Los geht es auf dem Staudenmarkt am 8. und 9. September im Botanischen Garten!

Tags: 

Den Beitrag bookmarken