BSR holt alte Weihnachtsbäume ab

Zwischen dem 10. und dem 23. Januar ist die Berliner Stadtreinigung (BSR) wieder unterwegs, um die ausgedienten Weihnachtsbäume der Hauptstadt einzusammeln. Pro Stadtteil gibt es wie immer zwei Abholtermine. Die jeweiligen Termine für den eigenen Kiez erfahren Sie im neuen digitalen Weihnachtsbaum-Abfuhrkalender unter www.BSR.de/Weihnachtsbaum, über die BSR-App oder unter der Rufnummer 7592-6670. Die Bäume müssen zu den Sammelterminen dann nur noch komplett abgeschmückt und gut sichtbar an den Straßenrand gelegt werden. Achten Sie auch darauf, dass Ihr alter Baum dabei keine Rad- oder Fußwege blockiert.

Bitte stecken Sie den alten Tannenbaum auf keinen Fall – auch nicht zerkleinert – in eine Mülltüte! Denn Plastiktüten erschweren die Weiterverwertung. Die eingesammelten Bäume werden zunächst geschreddert und dann als Ersatz für fossile Brennstoffe zur Energieerzeugung genutzt.

Für die Abholung der etwa 400.000 Berliner Weihnachtsbäume müssen die Bürger nach wie vor nichts extra be­zahlen. Diese Leistung wurde bislang über die Hausmülltarife finanziert und wird ab 2015 über die neu eingeführte Grundgebühr der BSR mitgetragen.

Tags: 

Den Beitrag bookmarken