Infostand-Saison eröffnet: Abfallberater auf zahlreichen Festen in der Stadt dabei

Stand des Berliner Abfallcheck

Mit dem Frühling beginnt auch die Zeit der Straßenfeste in der Stadt. Der „Berliner Abfallcheck“ ist an vielen Orten mit dabei und klärt Fragen rund ums Thema Müll. Nach dem Auftakt am 27.4. auf dem Wartenberger Frühlingstag kann man die BUND-Abfallberater auf dem Europafest im FEZ am 10. und 11. Mai, dem Frühlingfest im Ökowerk am 18.5., den Sperrgutmärkten am Südstern und am Spreewaldplatz am 24.5., beim Umweltfestival am Brandenburger Tor am 1.6. und auf dem Flughafenkiezfest am 21.6.treffen. Die genauen Uhrzeiten finden Sie hier.

Vor Ort geben die Berater interessierten BürgerInnen Tipps zur Abfallvermeidung, korrekten Mülltrennung und zu nachhaltigem Verbrauchsverhalten. Was in welche Tonne kommt und was damit passiert, kann wie immer anschaulich mit Hilfe des Müll-Trennspiels oder –Glücksrads geklärt werden.

Wer eine intensivere Beratung im Haushalt möchte, kann sich für einen Hausbesuch der BUND-Abfall- und Energieberater unter der Telefonnummer 030 / 78 79 00 60 oder gleich hier anmelden. Die Abfall- und Energieberatung im Haushalt ist kostenfrei.

Tags: 

Den Beitrag bookmarken